Marco Hamacher Fine Art
Marco Hamacher Fine Art

General Terms and Conditions and Customer Information

I. General Terms and Conditions

§ 1 Basic provisions

(1) The following business terms are applicable to all the contracts, which you conclude with us as a supplier (Marco Hamacher) via the https://www.passionintimates.com, https://shop.passionintimates.com, https://members.passionintimates.com and https://fineart.marco-hamacher-photography.de websites. Unless otherwise agreed, the inclusion of any of your own terms and conditions is hereby rejected.

(2) A consumer within the meaning of the following provisions is any natural person who concludes a legal transaction for purposes that can predominantly be attributed neither to their commercial nor their independent professional activity. An entrepreneur is any natural or legal person or a partnership with legal capacity who or which, when entering into a legal transaction, acts in exercise of his or its independent professional or commercial activity.

§ 2 Formation of the contract

(1) The subject of the contract is the sale of goods including digital content (data created and provided in digital form).

(2) By placing the respective product on our website, we make you a binding offer to conclude a contract via the online shopping cart system under the conditions specified in the item description.

(3) The contract is concluded via the online shopping cart system as follows:
The goods intended for purchase are placed in the “shopping cart”. You can call up the “shopping cart” via the corresponding button in the navigation bar and make changes there at any time.
After clicking on the “Checkout” or “Continue to order” button (or similar) and entering your personal data as well as the payment and shipping conditions, the order data will be displayed as an order overview.

If you use an instant payment system (e.g. PayPal (Express/Plus/Checkout), Amazon Pay, Sofort, giropay) as a payment method, you will either be redirected to the order overview page in our online store or to the website of the provider of the instant payment system.
If you are redirected to the respective instant payment system, make the appropriate selection or enter your data there. Finally, the order data will be displayed as an order overview on the website of the provider of the instant payment system or after you have been redirected back to our online store.

Before submitting the order, you have the option of checking the details in the order overview again, changing them (also using the “back” function of the Internet browser) or canceling the order.

By sending the order via the corresponding button (“order with obligation to pay”, “buy” / “buy now”, “order with obligation to pay”, “pay” / “pay now” or similar), you declare legally binding acceptance of the offer, whereby the contract is concluded.

(4) The processing of the order and transmission of all information required in connection with the conclusion of the contract is partly automated by e-mail. You must therefore ensure that the e-mail address you have provided to us is correct, that the receipt of e-mails is technically ensured and, in particular, that it is not prevented by SPAM filters.

§ 3 License of use for digital content

(1) The digital content offered is protected by copyright. You will receive a license to use each digital content purchased from us from the respective licensor. The type and scope of the license of use are set out in the license terms specified in the respective offer.

(2) Unless otherwise stated in the respective offer, you will receive a simple license of use. This includes a non-exclusive, perpetual right of use, in particular permission to save and/or print a copy of the digital content for your personal use on your computer or other electronic device.

You are not entitled to rent out the contractual digital content or parts thereof or to sublicense it, either for a fee or free of charge, to reproduce it publicly or make it accessible in any other way or otherwise make it available to third parties.

§ 4 Customized goods

(1) You shall provide us with the suitable information, texts or files required for the individual design of the goods via the online ordering system or by e-mail at the latest immediately after conclusion of the contract. Any specifications we may have regarding file formats must be observed.

(2) You undertake not to transmit any data whose content infringes the rights of third parties (in particular copyrights, naming rights, trademark rights) or violates existing laws. You expressly indemnify us against all claims asserted by third parties in this connection. This also applies to the costs of any legal representation required in this connection.

(3) We do not check the transmitted data for correctness of content and in this respect accept no liability for errors.

§ 5 Contract term / termination for subscription contracts

(1) The subscription contract concluded between you and us has the term specified in the respective offer, hereinafter referred to as the “basic term”. A basic term of more than 2 years cannot be agreed.

(2) If the subscription contract is not terminated by one of the parties one month before the end of the basic term (unless a shorter period is stipulated in the respective offer), it shall be tacitly extended for an indefinite period.

The extended contractual relationship can be terminated at any time with a notice period of one month (unless a shorter notice period is stipulated in the respective offer).

(3) The right to terminate without notice for good cause remains unaffected.

(4) Each termination must be declared and transmitted either in text form (e.g. e-mail) or via the termination button integrated on our website (“Terminate contracts here” or similar designation).

§ 6 Special agreements on offered payment methods

(1) Payment by SOFORT / instant bank transfer
If the payment method Sofort / Sofortüberweisung is selected, payment is processed via the payment service provider Sofort GmbH (Theresienhöhe 12, 80339 Munich, Germany; “SOFORT”). Sofort GmbH is a company of the Klarna Group (Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Sweden). The prerequisite for using the SOFORT payment method is that you have an online banking account activated for this purpose. During the payment process for the order, you must identify yourself accordingly and confirm the payment instruction to SOFORT. Your bank account will be debited immediately after placing the order. You can find more information about SOFORT at https://www.klarna.com/sofort/ .

(2) Payment via “PayPal” / “PayPal Checkout”
If you select a payment method that is offered via “PayPal” / “PayPal Checkout”, the payment will be processed via the payment service provider PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A. (22-24 Boulevard Royal L-2449, Luxembourg; “PayPal”). The individual payment methods via “PayPal” are displayed to you under a correspondingly labeled button on our website and in the online ordering process. PayPal” may use other payment services for payment processing; if special payment terms apply, you will be informed of these separately. You can find more information about “PayPal” at https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full .

§ 7 Right of retention, retention of title

(1) You may only exercise a right of retention insofar as it concerns claims arising from the same contractual relationship.

(2) The goods shall remain our property until the purchase price has been paid in full.

§ 8 Warranty

(1) The statutory warranty rights apply.

(2) As a consumer, you are requested to check the goods immediately upon delivery for completeness, obvious defects and transport damage and to notify us and the carrier of any complaints as soon as possible. If you fail to do so, this shall have no effect on your statutory warranty claims.

(3) If a characteristic of the goods deviates from the objective requirements, the deviation shall only be deemed to have been agreed if you were informed of the same by us before submitting the contractual declaration and the deviation was expressly and separately agreed between the contracting parties.

§ 9 Choice of law

(1) German law shall apply. In the case of consumers, this choice of law shall only apply insofar as the protection granted by mandatory provisions of the law of the state of the consumer’s habitual residence is not thereby withdrawn (principle of favorability).

(2) The provisions of the UN Convention on Contracts for the International Sale of Goods shall expressly not apply.

§ 10 Protection of minors

(1) When selling goods that are subject to the provisions of the German Youth Protection Act, we only enter into contractual relationships with customers who have reached the legally prescribed minimum age.
Existing age restrictions are indicated in the respective item description.

(2) By submitting your order, you confirm that you have reached the minimum age required by law and that the information you have provided regarding your name and address is correct. You are obliged to ensure that only you yourself or persons authorized by you to receive the delivery who have reached the legally required minimum age receive the goods.

(3) Insofar as we are obliged by law to carry out an age check, we will instruct the logistics service provider commissioned with the delivery to hand over the delivery only to persons who have reached the legally prescribed minimum age and, in case of doubt, to have the identity card of the person receiving the goods presented for age verification.

(4) Insofar as we indicate in the respective item description that you must be 18 years of age or older to purchase the goods beyond the legally prescribed minimum age, the above paragraphs 1-3 shall apply with the proviso that you must be of legal age instead of the legally prescribed minimum age.

II Customer information

1. identity of the seller

Marco Hamacher
Flotowstr. 16
12203 Berlin
Berlin, Germany
Phone: +491723039764
E-Mail: contact@marco-hamacher-photography.de

Alternative dispute resolution:
The European Commission provides a platform for out-of-court online dispute resolution (ODR platform), available at https://ec.europa.eu/odr .
We are not willing or obliged to participate in dispute resolution proceedings before consumer arbitration boards.

2. information on the conclusion of the contract

The technical steps for the conclusion of the contract, the conclusion of the contract itself and the correction options are carried out in accordance with the provisions “Conclusion of the contract” of our General Terms and Conditions (Part I.).

3 Contract language, contract text storage

3.1 The contract language is German.

3.2 We do not store the complete text of the contract. Before sending the order via the online shopping cart system, the contract data can be printed out using the browser’s print function or saved electronically. After we have received the order, the order data, the information required by law for distance selling contracts and the General Terms and Conditions will be sent to you again by e-mail.

4. essential characteristics of the goods or services

The essential characteristics of the goods and/or services can be found in the respective offer.

5 Prices and payment modalities

5.1 The prices quoted in the respective offers as well as the shipping costs represent total prices. They include all price components including all applicable taxes.

5.2 The shipping costs incurred are not included in the purchase price. They can be called up via a correspondingly labeled button on our website or in the respective offer, are shown separately during the ordering process and are to be borne by you additionally, unless delivery free of shipping costs has been promised.

5.3 Any costs incurred for the transfer of money (transfer or exchange rate fees of the credit institutions) shall be borne by you in cases where the delivery is made to an EU member state but the payment was initiated outside the European Union.

5.4 The payment methods available to you are shown under a correspondingly labeled button on our website or in the respective offer.

5.5 Unless otherwise stated for the individual payment methods, the payment claims from the concluded contract are due for payment immediately.

6 Terms of delivery, provision

6.1 The delivery conditions, the delivery date and any existing delivery restrictions as well as the conditions for the provision of digital content can be found under a correspondingly designated button on our website or in the respective offer.

6.2 If you are a consumer, it is regulated by law that the risk of accidental loss and accidental deterioration of the sold item during shipment only passes to you when the goods are handed over to you, regardless of whether the shipment is insured or uninsured. This does not apply if you have independently commissioned a transport company not named by the entrepreneur or another person designated to carry out the shipment.

7 Statutory liability for defects

Liability for defects is governed by the “Warranty” provision in our General Terms and Conditions (Part I).

8 Contract term / termination

Information on the term of the contract and the termination conditions can be found in the regulation “Contract term / termination for subscription contracts” in our General Terms and Conditions (Part I) and in the respective offer.

last update: 29.11.2023

Marco Hamacher Fine Art

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Grundlegende Bestimmungen

(1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für Verträge, die Sie mit uns als Anbieter (Marco Hamacher) über die Internetseiten https://www.passionintimates.com, https://shop.passionintimates.com, https://members.passionintimates.com und https://fineart.marco-hamacher-photography.de schließen. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.

(2) Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

(1) Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren einschließlich digitaler Inhalte (Daten, die in digitaler Form erstellt und bereitgestellt werden) .

(2) Bereits mit dem Einstellen des jeweiligen Produkts auf unserer Internetseite unterbreiten wir Ihnen ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages über das Online-Warenkorbsystem zu den in der Artikelbeschreibung angegebenen Bedingungen.

(3) Der Vertrag kommt über das Online-Warenkorbsystem wie folgt zustande:
Die zum Kauf beabsichtigten Waren  werden im “Warenkorb” abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste können Sie den “Warenkorb” aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen.
Nach Anklicken der Schaltfläche “Kasse” oder “Weiter zur Bestellung”  (oder ähnliche Bezeichnung) und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden Ihnen abschließend die Bestelldaten als Bestellübersicht angezeigt.

Soweit Sie als Zahlungsart ein Sofortzahl-System (z.B. PayPal (Express/Plus/Checkout), Amazon Pay, Sofort, giropay) nutzen, werden Sie entweder auf die Bestellübersichtsseite in unserem Online-Shop geführt oder auf die Internetseite des Anbieters des Sofortzahl-Systems weitergeleitet.
Erfolgt eine Weiterleitung zu dem jeweiligen Sofortzahl-System, nehmen Sie dort die entsprechende Auswahl bzw. Eingabe Ihrer Daten vor. Abschließend werden Ihnen auf der Internetseite des Anbieters des Sofortzahl-Systems oder nachdem Sie zurück in unseren Online-Shop geleitet wurden, die Bestelldaten als Bestellübersicht angezeigt.

Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, die Angaben in der Bestellübersicht nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion “zurück” des Internetbrowsers) bzw. die Bestellung abzubrechen.

Mit dem Absenden der Bestellung über die entsprechende Schaltfläche (“zahlungspflichtig bestellen”, “kaufen” / “jetzt kaufen”, “kostenpflichtig bestellen”, “bezahlen” / “jetzt bezahlen” oder ähnliche Bezeichnung) erklären Sie rechtsverbindlich die Annahme des Angebotes, wodurch der Vertrag zustande kommt.
(4) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

§ 3 Nutzungslizenz bei digitalen Inhalten

(1) Die angebotenen digitalen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Sie erhalten zu jedem bei uns erworbenen digitalen Inhalt eine Nutzungslizenz durch den jeweiligen Lizenzgeber. Art und Umfang der Nutzungslizenz ergeben sich aus den im jeweiligen Angebot genannten Lizenzbestimmungen.

(2) Soweit im jeweiligen Angebot nichts anderes angegeben ist, erhalten Sie eine einfache Nutzungslizenz. Diese umfasst ein nicht ausschließliches, zeitlich unbeschränktes Recht zur Nutzung, insbesondere die Erlaubnis, eine Kopie des digitalen Inhaltes für Ihren persönlichen Gebrauch auf Ihrem Computer bzw. sonstigem elektronischen Gerät abzuspeichern und/oder auszudrucken.

Sie sind nicht berechtigt, die vertragsgegenständlichen digitalen Inhalte oder Teile davon zu vermieten oder  weder entgeltlich noch unentgeltlich unterzulizenzieren, öffentlich wiederzugeben oder in sonstiger Weise zugänglich zu machen oder sonst Dritten zur Verfügung zu stellen.

§ 4 Individuell gestaltete Waren

(1) Sie stellen uns die für die individuelle Gestaltung der Waren erforderlichen geeigneten Informationen, Texte oder Dateien über das Online-Bestellsystem oder per E-Mail spätestens unverzüglich nach Vertragsschluss zur Verfügung. Unsere etwaigen Vorgaben zu Dateiformaten sind zu beachten.

(2) Sie verpflichten sich, keine Daten zu übermitteln, deren Inhalt Rechte Dritter (insbesondere Urheberrechte, Namensrechte, Markenrechte) verletzen oder gegen bestehende Gesetze verstoßen. Sie stellen uns ausdrücklich von sämtlichen in diesem Zusammenhang geltend gemachten Ansprüchen Dritter frei. Das betrifft auch die Kosten der in diesem Zusammenhang erforderlichen rechtlichen Vertretung.

(3) Wir nehmen keine Prüfung der übermittelten Daten auf inhaltliche Richtigkeit vor und übernehmen insoweit keine Haftung für Fehler.

§ 5 Vertragslaufzeit / Kündigung bei Abonnement-Verträgen

(1) Der zwischen Ihnen und uns geschlossene Abonnement-Vertrag hat die im jeweiligen Angebot ausgewiesene Laufzeit, nachfolgend “Grundlaufzeit” genannt. Eine Grundlaufzeit von mehr als 2 Jahren kann nicht vereinbart werden.

(2) Wird der Abonnement-Vertrag nicht einen Monat vor Ablauf der Grundlaufzeit (soweit im jeweiligen Angebot keine kürzere Frist geregelt ist) von einer der Parteien gekündigt, verlängert er sich stillschweigend auf unbestimmte Zeit.

Das verlängerte Vertragsverhältnis kann jederzeit mit einer Frist von einem Monat (soweit im jeweiligen Angebot keine kürzere Frist geregelt ist) gekündigt werden.
(3) Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.

(4) Jede Kündigung muss entweder in Textform (z.B. E-Mail) oder über die auf unserer Internetpräsenz eingebundene Kündigungsschaltfläche (“Verträge hier kündigen” oder ähnliche Bezeichnung) erklärt und übermittelt werden.

§ 6 Besondere Vereinbarungen zu angebotenen Zahlungsarten

(1) Zahlung per SOFORT / Sofortüberweisung
Bei Auswahl der Zahlungsart Sofort / Sofortüberweisung erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister Sofort GmbH (Theresienhöhe 12, 80339 München, Deutschland; “SOFORT”). Die Sofort GmbH ist ein Unternehmen der Klarna Group (Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden). Voraussetzung für die Nutzung der Zahlungsart per SOFORT ist, dass Sie über ein hierfür freigeschaltetes Online-Banking-Konto verfügen. Beim Zahlungsvorgang im Rahmen der Bestellung müssen Sie sich entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung gegenüber SOFORT bestätigen. Die Belastung Ihres Bankkontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung. Nähere Informationen zu SOFORT finden Sie unter https://www.klarna.com/sofort/ .
(2) Zahlung über “PayPal” / “PayPal Checkout”
Bei Auswahl einer Zahlungsart, die über “PayPal” / “PayPal Checkout” angeboten wird, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A. (22-24 Boulevard Royal L-2449, Luxemburg; “PayPal”). Die einzelnen Zahlungsarten über “PayPal” werden Ihnen unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz sowie im Online-Bestellvorgang angezeigt. Für die Zahlungsabwicklung kann sich “PayPal” weiterer Zahlungsdienste bedienen; soweit hierfür besondere Zahlungsbedingungen gelten, werden Sie auf diese gesondert hingewiesen. Nähere Informationen zu “PayPal” finden Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full .

§ 7 Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

(1) Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

(2) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

§ 8 Gewährleistung

(1) Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.

(2) Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

(3) Soweit ein Merkmal der Ware von den objektiven Anforderungen abweicht, gilt die Abweichung nur dann als vereinbart, wenn Sie vor Abgabe der Vertragserklärung durch uns über selbige in Kenntnis gesetzt wurden und die Abweichung ausdrücklich und gesondert zwischen den Vertragsparteien vereinbart wurde.

§ 9 Rechtswahl

(1) Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

(2) Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

§ 10 Jugendschutz

(1)  Beim Verkauf von Ware, die den Regelungen des Jugendschutzgesetzes unterfällt, gehen wir nur Vertragsbeziehungen mit Kunden ein, die das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben.
Auf bestehende Altersbeschränkungen wird in der jeweiligen Artikelbeschreibung hingewiesen.

(2) Sie versichern mit Absenden Ihrer Bestellung, das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht zu haben und dass Ihre Angaben bezüglich Ihres Namens und Ihrer Adresse richtig sind. Sie sind verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass nur Sie selbst oder solche von Ihnen zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte Personen, die das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben, die Ware in Empfang nehmen.

(3) Soweit wir aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet sind, eine Alterskontrolle vorzunehmen, weisen wir den mit der Lieferung beauftragten Logistikdienstleister an, die Lieferung nur an Personen zu übergeben, die das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben, und sich im Zweifelsfall den Personalausweis der die Ware in Empfang nehmenden Person zur Alterskontrolle vorzeigen zu lassen.

(4) Soweit wir über das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter hinausgehend in der jeweiligen Artikelbeschreibung ausweisen, dass Sie für den Kauf der Ware das 18. Lebensjahr vollendet haben müssen, gelten vorstehende Absätze 1-3 mit der Maßgabe, dass anstelle des gesetzlich vorgeschriebenen Mindestalters Volljährigkeit vorliegen muss.

II. Kundeninformationen 

1. Identität des Verkäufers

Marco Hamacher
Flotowstr. 16
12203 Berlin
Deutschland
Telefon: +491723039764
E-Mail: contact@marco-hamacher-photography.de

Alternative Streitbeilegung:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter https://ec.europa.eu/odr .
Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.

2. Informationen zum Zustandekommen des Vertrages

Die technischen Schritte zum Vertragsschluss, der Vertragsschluss selbst und die Korrekturmöglichkeiten erfolgen nach Maßgabe der Regelungen “Zustandekommen des Vertrages” unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I.).

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

3.1. Vertragssprache ist deutsch.

3.2. Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung  über das Online – Warenkorbsystem  können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung bei uns werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nochmals per E-Mail an Sie übersandt.

4. Wesentliche Merkmale der Ware oder Dienstleistung

Die wesentlichen Merkmale der Ware und/oder Dienstleistung finden sich im jeweiligen Angebot.

5. Preise und Zahlungsmodalitäten

5.1. Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.

5.2. Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie sind über eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

5.3. Entstandene Kosten der Geldübermittlung (Überweisungs- oder Wechselkursgebühren der Kreditinstitute) sind von Ihnen in den Fällen zu tragen, in denen die Lieferung in einen EU-Mitgliedsstaat erfolgt, die Zahlung aber außerhalb der Europäischen Union veranlasst wurde.

5.4. Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot ausgewiesen.

5.5. Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

6. Lieferbedingungen, Bereitstellung

6.1. Die Lieferbedingungen, der Liefertermin und gegebenenfalls bestehende Lieferbeschränkungen sowie die Bedingungen der Bereitstellung von digitalen Inhalten finden sich unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot.

6.2. Soweit Sie Verbraucher sind, ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an Sie übergeht, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Dies gilt nicht, wenn Sie eigenständig ein nicht vom Unternehmer benanntes Transportunternehmen oder eine sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person beauftragt haben.

7. Gesetzliches Mängelhaftungsrecht 

Die Mängelhaftung richtet sich nach der Regelung “Gewährleistung” in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I).

8. Vertragslaufzeit / Kündigung

Informationen zur Laufzeit des Vertrages sowie den Kündigungsbedingungen finden Sie in der Regelung “Vertragslaufzeit / Kündigung bei Abonnement-Verträgen” in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I) sowie im jeweiligen Angebot.

letzte Aktualisierung: 29.11.2023